Vitalwanderweg “Rot”

Länge: etwa 4,2 km – Rundweg – meine Zeit: 50 Minuten

In Bad Oeynhausen gibt es 4 Vitalwanderwege der Vitalwanderwelt Teutoburger Wald. Wandern ist gut für das Herz- und Kreislaufsystem und baut Stress ab. Ich möchte euch hier nach und nach diese Wege vorstellen. Wir beginnen mit dem, der mit einem V auf rotem Grund gekennzeichnet ist.

Weiterlesen

Uncle Tom´s Trail (Yellowstone Nationalpark)

Länge: etwa 0.7mi – Hin- und Rückweg gleich – Meine Zeiteinschätzung: etwa eine Stunde

 

Der Yellowstone Nationalpark liegt im nördlichen Teil der USA und zeichnet sich besonders durch seine Geysire und verschiedenfarbigen Pools  aus. Unter dem Park schlummert eine riesige Magmakammer – ein Supervulkan. Durch den Park fließt aber auch der Yellowstone River mit recht imposanten Wasserfällen. Um die zu sehen, gibt es zahlreiche Aussichtspunkte und einen davon wollen wir heute “erwandern”

Weiterlesen

Geocaching

Geocaching? Davon habe ich schon einmal gehört. Was ist das? Die meisten von euch erinnern sich sicher an ihre Kindheit und da gab es ein Spiel namens Schnitzeljagd (Wieso jagt man Schnitzel? Als Vegetarierin esse ich die eh nicht! 😉 ) Bei dieser Schnitzeljagd gab es zwei Gruppen. Die erste hatte einen kleinen Vorsprung und kennzeichnete ihren Weg mit Pfeilen. Auf Asphalt zum Beispiel mit Kreide, auf sandigen oder Schotterwegen wurden die Markierungen mit einem Stock, den Füßen oder den Fingern in den Weg geritzt oder es wurden Zweige pfeilförmig ausgelegt. Ziel der zweiten Gruppe war es nun, die erste Gruppe zu finden. So ähnlich funktioniert Geocachen, nur dass die Pfeile durch elektronische Hilfsmittel (GPS-Gerät oder Smartphone mit entsprechender App) ersetzt werden und man am Ende keine johlende Kindergruppe sondern einen sogenannten Cache findet. Kinderkram?

Weiterlesen

Buchtipp: Wild

Das Buch “Wild” von Cheryl Strayed hat mir Flausen in den Kopf gesetzt, nämlich irgendwann mal einen Fernwanderweg zu laufen. Eine Leseprobe dieses Buches in einer Zeitschrift hat mich gefesselt und ich war beinahe schon enttäuscht, als ich diese im Wartezimmer eines Arztes liegenlassen musste, weil ich dran war. Dann geriet das Buch eine Weile in Vergessenheit. Ich weiß nicht mehr wann und in welchem Zusammenhang, da entdeckte ich das Buch und kaufte es. Wie ich das oft bei englischsprachigen Autoren mache, auf Englisch um meine Sprachkenntnisse zu verbessern. Aber das hielt mich nicht davon ab, es regelrecht zu verschlingen.

Weiterlesen

Grüne Runde

 

Länge: etwa 7,3km (4,2km) – Rundweg – meine Zeit: etwa 45min.

gruenerunde1

Die blaue und die gelbe Walkingrunde in Bad Oeynhausen habe ich euch ja schon vorgestellt. Es gibt noch eine dritte, die grüne Runde. Sie führt uns ins Siel, an die Werre. Und heute möchte ich sie virtuell mit euch laufen. Treffpunkt ist das Verkehrshaus am Eingang des Kurparks, nicht weit von Bahnhof oder ZOB entfernt. Solltet ihr also mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, habt ihr es nicht weit bis zum Startpunkt. Falls ihr mit dem Auto kommt, dann besteht unter anderem eine Parkmöglichkeit im Parkhaus unter dem ZOB.

Weiterlesen

Partnachklamm

Ich war noch nie richtig in den Bergen. Naja, eigentlich schon, einmal, aber da war ich noch ein Kind und es hat fast die ganze Zeit geregnet. Das war Anlass für meinen Freund eine Reise in die Zugspitzregion vorzuschlagen. Es könne ja nicht angehen, dass ich schon zwei mal am tiefsten Punkt Nordamerikas (Badwater Basin, Death Valley, Kalifornien) war, aber nicht auf dem höchsten Berg Deutschlands. Uns so kam es, dass wir ein verlängertes Wochenende in Garmisch-Partenkirchen verbrachten.  Ich war nun nicht nur auf der Zugspitze, sondern auch in der Partnachklamm, eines der top Ziele in der Region. Kurz nach meinem Unfall waren größere und/oder steilere Wanderungen eh nicht drin. Daher ist dies die einzige Wanderung oder eher Spaziergang, den ich von dieser Kurzreise vorstellen kann.

Weiterlesen

Anti doesn´t walk

Seit längerer Zeit gibt es ja nun hier keinen Blogeintrag mehr. Nicht, dass ich nicht Lust hätte neue Touren vorzustellen, nein, so ist das nicht. Es liegt auch nicht an dem großen Schweinehund, der einem manchmal im Wege liegt. Im Gegenteil: Ich bin regelrecht übellaunig und unausgeglichen, weil ich nicht walke, nicht walken soll, nicht walken darf. Von Wanderungen ganz zu schweigen.

Weiterlesen

Aqua Magica

2,5km – Rundweg – Meine Zeit: weniger als 30min.

Aqua1

Die Aqua Magica war die Landesgartenschau der Städte Bad Oeynhausen und Löhne im Jahr 2000. Heute dient dieses Gelände als Naherholungsgebiet oder auch als Ort für Veranstaltungen wie die “Poetischen Quellen”, Freiluftkino, Bier-Boulevard, Pfingstmarkt oder in diesem Jahr neu: die Schlagernacht. Die meiste Zeit kann man dort aber mehr oder weniger in Ruhe spazieren gehen oder auch walken. Und eine mögliche Walking-Runde, die ich mir ausgedacht habe, möchte ich euch heute vorstellen.

Weiterlesen