Anti walkt wieder

Endlich! Seit einer Woche habe ich die Erlaubnis, wieder walken zu gehen. Meine Knie haben sich zwar noch nicht komplett von dem Sturz im Mai (das ist 4 Monate her!) erholt, aber sanfter Sport wie Radfahren, Wandern und Walking sind wieder erlaubt.

Jetzt hatte ich ja den ganzen Sommer faul zu Hause verbracht (naja, arbeiten war ich natürlich), meine Kondition ist auf dem Tiefpunkt angelangt und meine Motivation an diesem Blog zu arbeiten damit auch. Meine letzte Urlaubswoche dieses Jahres habe ich also wieder die Stöcke in die Hand genommen, mich aber nicht an Wanderungen herangetraut. Erst mal sehen fühlen, was die Knie zu Walkingtouren meinen und meine Kondition verbessern. Außerdem habe ich Ideen gesammelt, mit welchen Themen ich euch bis zum nächsten Sommer unterhalten könnte, bis ich endlich die für dieses Jahr geplanten Wanderungen nachholen kann. Bis dahin ist zur Verbesserung der Kondition Walking angesagt auf bekannten und neuen Touren. Lasst euch überraschen, was da kommt und was ich noch ausgedacht habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.