Aussichten 2018

Nun ist der Januar 2018 schon wieder vorbei und ich habe sowieso schon lange nichts mehr gepostet. Das möchte ich 2018 gerne ändern und regelmäßiger berichten. Dazu muß ich natürlich auch mehr walken und wandern Was habe ich also alles vor, was erwartet euch dieses Jahr in diesem Blog?

Oben auf der Wunschliste steht natürlich die Vollendung des Mühlensteigs. Das werden sicher noch einmal 2-4 Etappen mit der entsprechenden Anzahl von Blogeinträgen.

Dann gibt es hier in Bad Oeynhausen noch weitere Vitalwanderwege, von den ich euch den roten Weg bereits vorgestellt habe. 3 Stück sollen hier im Blog noch gezeigt werden.

Neu auf meiner Wunschliste ist der Dingelstedtpfad, der in 4 Etappen von Bad Oeynhausen nach Polle im Weserbergland führt. Zumindest die ersten beiden Etappenstarts und -ziele kann ich problemlos ohne Auto erreichen. Bei den weiteren muss ich noch mal recherchieren. Die Gesamtlänge des Weges beträgt 106km. Mal sehen, wie weit ich dieses Jahr komme.

Mein Urlaub ist dieses Jahr zum großen Teil verplant und deswegen wird möglicherweise meine Heimatregion etwas zu kurz kommen. Dafür möchte ich ein paar Wanderungen aus Schottland vorstellen und eventuell gibt es auch noch was aus Bayern.

Da mir eigentlich nur der Sonntag zum Wandern bleibt und ich schon so viel auf der Wunschliste habe, ist es fraglich, ob ich vielleicht noch die zweite Etappe des Jakobsweges schaffe. Aber dieser scheint doch auf einiges Interesse zu stoßen. Vielleicht liegt es daran, dass es bisher so wenige Beschreibungen im Netz gibt. Ich würde gerne diese Lücke schließen, zumindest zum Teil. Auch wenn ich damals geschrieben habe, dass ich den Weg nicht weiter wandern wollte, aber bis Herford könnte ich es mir doch noch vorstellen…

Und dann habe ich da noch eine Wanderwegbeschreibung aus den USA, die schon fast fertig erstellt ist. Die ist für den März geplant.

Wie das so mit Vorsätzen ist, nehme ich mir viel vor und es soll monatlich mindestens ein Eintrag erfolgen. Hoffentlich klappt das. Spätestens am 15. Februar 2018 erscheint mein nächster Artikel.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.